Jahreskreisfeste

Die Jahreskreisfeste haben einen engen Bezug zur Natur. Die alten Religionen der Heiden, der Kelten und Druiden und viele mehr hatten mit der Natur gelebt und somit ganz bewusst
Um in der heutigen, moderneren Welt wieder darauf aufmerksam zu machen, bewusst zu machen, was die Natur in uns spiegelt, sind die Feste wieder mehr in unseren Bewusstsein gerückt.

Für mich gibt es 8 Jahreskreisfeste:

Und hiermit schließt sich für mich der Kreis der Feste.

Bestimmte Thematiken können an den jeweiligen Festen in sich gewandelt werden.

Wenn du nun diese Jahreskreisfeste in Bezug zur Natur siehst, nehmen wir mal Lughnasad (luu-na-sa gesprochen) als Beispiel her.
Im August wird die Ernte eingebracht. Es werden heute noch in ländlichen Gegenden Dankesfeiern abgehalten. Auch Feste, die die Ernte beschützen sollen, werden gefeiert.
Hat die Natur einen Bezug zu deinem Inneren. Wenn du dich einlässt, sich berühren zu lassen.